About...         

Die Grundlage meiner Arbeit bildet das leidenschaftliche Wahrnehmen, Entdecken, Sammeln

und Ordnen banaler, irrealer, poetischer und widersprüchlicher Alltagsmomente.

Im inhaltlichen und technischen Crossover schaffen diese Schicht um Schicht die Herzstücke für

meine Werke. 

Biographie

Arbeit und Wohnen in Bern und Burgdorf

seit 2009       Dozentin für Bildnerisches Gestalten, Pädagogische Hochschule Bern http://www.phbern.ch/

seit 2007       Grafik und Illustration

2004 – 2006 Konzeption und Workshopgestaltung Zentrum Paul Klee, Kindermuseum Creaviva, Bern 

2000/01        Lehrauftrag Sek II und künstlerische Weiterbildung, Prag CZ

1994 - 2004  Lehraufträge auf div. Schulstufen, Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten     

1973              geboren in Chur GR als Holland-Schweizerin

2018 - 2020  Masterstudium Fachdidaktik Künste, ZhdK und PH Zürich, Zürich

2018              künstlerisches Stage bei Tom Blaess, Bern

2007 – 2010 Electronic Publisher Print, Schule für Gestaltung Bern und Biel

1996 – 2000 Lehrdiplom für Sekundarstufe I, Sekundarlehramt Universität Bern, Schwerpunkt Bildnerisches Gestalten

1989 – 1994 Lehrpatent für Primarlehrerin, Langenthal

seit 2000      Weiterbildung in Bern und Zürich

seit 2006      Mitglied VISARTE, davor Mitglied SGBK  

Ausstellungen (Gruppen und Solo)

2019   Geschichten aus 3 Generationen, Privatklinik Wyss Münchenbuchsee

2018   mienskipKunstmaand Ameland, NL

2017   Innereien, Proiectum Köniz

2017    Kunst orientiert, Färnstuwald Burgdorf

2014    second fish Galerie im KurWerk Burgdorf

 

2013    fabula Galerie Archivarte Bern

 

2011    Weihnachtsausstellung Galerie Atelier Worb

 

2009    rückstück Forum BollWerkStadt Bern

 

2008    neu & nirgendwo Privatklinik Wyss Münchenbuchsee

 

2008     mehr vom leben Galerie Atelier Worb

 

2007    away, Kunstmaand Ameland, NL

 

2006    Weissheit Bellevue Spiez

 

2005    niemand weiss Künstlerhaus Postgasse Bern

2004    rouillé Atelier Viktoria Bern

 

2003    und 279 andere Fragen Wartsaal 3 Bern

 

2002    Grauzone Galerie Scheer Bern

 

2000    fish’n’frogs Kunst und Karte o bolles Bern

atelier_zeichen.png

© 2020 Alexandra Kunz